Aufführungen

„Anna Karenina“

21.01.2013 (20:00)

Schauspiel von Leo Tolstoi

mit Anouschka Renzi als Anna Karenina
mit Musik von Peter I. Tschaikowsky

präsentiert durch
Landesbühne Rheinland-Pfalz

__________________________________________________

"Anna Karenina" ist wohl einer der größten Romane der Weltliteratur. "Alle glücklichen Familien sind einander ähnlich, jede unglückliche Familie ist unglücklich auf ihre Weise", so lautet der erste Satz dieses Klassikers. Greta Garbo und Sophie Marceau waren die bekanntesten Gesichter, die im Film die Anna Karenina verkörpern. Nun hat dieser großartige Literaturstoff den Weg zur Bühne gefunden.


Es ist die schöne, lebensfrohe Anna Karenina, die aus Petersburg herbeieilt, um die Ehe ihres leichtsinnigen Bruders Stephan Oblonskij zu kitten. Die Mission gelingt, doch Anna, die mit dem hoch angesehenen, 20 Jahre älteren Beamten Alexej Karenin verheiratet ist, verliebt sich auf dieser Reise in den strahlenden jungen Offizier Wronskij. Es ist der Anfang ihres tragischen Endes. In dem liebenswürdigen Wronskij findet sie alles, was ihr in ihrer Ehe fehlt, und sie lässt sich auf eine Beziehung mit dem Grafen ein, die weder der Gesellschaft, noch ihrem Mann verborgen bleibt ....

Karten gibt es im Bürgerbüro Betzdorf (Telefon: 02741 291-900), in der Buchhandlung MankelMuth,  Bahnhofstr. 11,  oder online unter www.betzdorf.de (Quicklink: Onlinetickets Theatergemeinde) sowie im Bürgerbüro Kirchen (Telefon: 02741 688-800) oder online unter www.kirchen-sieg.de (Onlinetickets Theatergemeinde) und an der Abendkasse.

Zurück